GEBÄUDEAUTOMATION

Einer unserer Schwerpunkte ist die Gebäudeautomation. Mit unseren Lösungen wird die Gebäudeautomation zum Kinderspiel.

Die Gebäudeautomation mittels HMI-Master verknüpft sämtliche Stromverbraucher innerhalb eines Objektes: Licht, Jalousien, Markisen, Türen, Heizung, Klima, Photovoltaik, Video, Audio und vieles mehr. Alle Abläufe werden visualisiert, automatisiert, gesteuert und der Energieverbrauch wird gleichzeitig reduziert. Die Bedienung erfolgt mittels Touchpanel oder Smartphone.

Die Gebäudeautomation mittels HMI-Master verknüpft sämtliche Stromverbraucher innerhalb eines Objektes: Licht, Jalousien, Markisen, Türen, Heizung, Klima, Photovoltaik, Video, Audio und vieles mehr. Alle Abläufe werden visualisiert, automatisiert, gesteuert und der Energieverbrauch wird gleichzeitig reduziert. Die Bedienung erfolgt mittels Touchpanel oder Smartphone.

 


Das wird durch ein BUS-System ermöglicht. HMI-Master setzt hierbei auf das KNX Bussystem. KNX ist ein weltweiter Standard für die Gebäudeautomation. Mit über 300 Herstellern gibt es eine riesige Auswahl an Aktorik und Sensorik für ihr Smarthome.

KLEINE UND MITTLERE UNTERNEHMEN STEUERN

In einem klassischen KMU steuert HMI-Master Photovoltaik, Heizung, Licht, Klima, Jalousien bis hin zu Druckluft oder automatischer Beleuchtung von vordefinierten Fluchtwegen. Alle Energieflüsse, also von Wärme, Strom, Sonneneinstrahlung, Luftfeuchtigkeit oder von CO2 in der Atemluft werden an Datenpunkten erhoben und in definierten Intervallen ausgewertet. So ist es etwa möglich den Stromverbrauch pro Stunde oder pro Tag zu erfassen und auszuwerten. Alle elektrischen Geräte werden auf eine Weise koordiniert und aufeinander abgestimmt, dass Energie gespart wird. Alle Abläufe werden visualisiert, automatisiert, gesteuert und der Energieverbrauch wird gleichzeitig reduziert.

HMI-MaSTER IM INDUSTRIEBETRIEB

In einem Industriebetrieb steuert HMI-Master nicht nur die klassischen Bereiche wie Heizung, Licht und Belüftung, sondern übernimmt das gesamte Energiemanagement bis hin zur Steuerung einzelner Maschinen. Alle Energieflüsse, also von Wärme, Strom, Sonneneinstrahlung, Luftfeuchtigkeit oder von CO2 am Arbeitsplatz werden an Datenpunkten erhoben und in definierten Intervallen ausgewertet. So ist es etwa möglich den Stromverbrauch pro Stunde oder pro Tag zu erfassen und auszuwerten.

FLEXIBLE HEIZUNGSREGELUNG

Die Heizungsregelung kann als Einzelraumregelung ebenso erfolgen wie in den Büros und in den Hallen. Alle elektrischen Geräte werden auf eine Weise koordiniert und aufeinander abgestimmt, dass am Ende einer erfolgreichen Implementierung nachhaltig Energie gespart wird. Alle Abläufe werden visualisiert, automatisiert, gesteuert und der Energieverbrauch wird gleichzeitig reduziert.

MASCHINEN HERUNTERFAHREN

Definiert werden kann, welches Gerät zu welchem Zeitpunkt welche Funktion ausführt. Wird in einem Produktionsbetrieb ein bestimmter Abschnitt über einen längeren Zeitraum von Mitarbeitern nicht betreten, so wird das Licht in diesem Bereich automatisch abgeschaltet. Oder in der Mittagspause werden Maschinen automatisch heruntergefahren und das Licht im Produktionsbereich wird reduziert.

 

ALARMIERUNG

Im Falle von Gefahrensituationen werden akustische Alarme aktiviert. Es können aber auch SMS und E-Mail automatisch verschickt werden und Fluchtwege beleuchtet werden.

integration unterschiEdlichster geräte

Durch die Integration unterschiedlichster Geräte, wie zum Beispiel PV Wechselrichter (SMA,Fronius,Kostal, uvm.) bis hin zu Lichtsystemen mit DMX, können auch Geräte mit proprietären Bussystemen an die Steuerung angebunden werden. Standard Bussysteme wie Modbus oder M-BUS werden natürlich ebenfalls unterstützt. Hierdurch können Lüftungssysteme oder Heizungsanlagen ebenfalls in das System mit eingebunden werden.

Kontakt

HMI-Master GmbH

A-8572 Bärnbach, Telepark 1

Tel.: +43 (0) 3142-20702

Fax.: +43 (0) 3142-20702-1

Geschäftszeiten: Mo-Do 9.00–16.00 Uhr, Fr von 8.00–14.00

Mail: office@hmi-master.at

UID: ATU68381155